Am ehemaligen REWE-Markt haben die Abrissarbeiten begonnen!

In prominenter Lage in direkter Nachbarschaft zum Ferdinand-Schmetz-Platz und zum Bockreiterzentrum wird derzeit Platz für Neues geschaffen.

Im Bereich des ehemaligen REWE-Marktes haben die Abrissbagger bereits ihre Arbeit aufgenommen. Nach dem Abriss entsteht an dieser Stelle das Projekt „Residenz an der Wurm“. Im geplanten Neubau sind neben Wohnungen auch ein Café und eine ambulante Tagespflege vorgesehen.

Die Abrissarbeiten sollen voraussichtlich im Oktober abgeschlossen werden.

Zwischen dem Neubau und der Wurm soll in Zukunft die Wurmpromenade verlaufen, die sich aktuell in Planung befindet.

 

Eindrücke von den Abrissarbeiten (Ende September 2020):